Stromvergleich
unverbindlich
völlig unabhängig
Stromwechsel
kundenorientiert
absolut kostenfrei
Tarifrechner
schnell und einfach
sehr aussagekräftig

Stromanbieter und Billig Strom

Ein Stromvergleich wird von deutschen Verbraucherschützern mindestens im Jahrestakt empfohlen. Der Markt ist in Bewegung und wird es auch bleiben, wer billig Strom beziehen möchte, kann nichts Besseres tun als Stromanbieter zu beobachten und Strompreise zu vergleichen.

Stromanbieter in Deutschland

Ende der 1990er Jahre wurde der Strommarkt in Deutschland liberalisiert, seither kamen immer mehr Stromanbieter hinzu. Seit den 2000er Jahren wuchs zudem die Zahl der Ökostromanbieter, durch den Wettbewerb in diesem Segment zählt Ökostrom inzwischen in Deutschland auch zum Billigstrom. Ob und wie die beschlossene Kürzung der Solarförderung daran etwas ändert, ist bislang schwer auszumachen. Mindestens einmal jährlich sollte ein Stromtarifrechner bemüht werden, um zu ermitteln, von wem in Zukunft günstiger Strom kommt. Prinzipiell hat Ökostrom seine Rolle als Vorreiter im Umweltschutz behalten, er muss jedoch auch bezahlbar bleiben. Bislang konnten viele Stromanbieter mit innovativen Preismodellen auch billig Strom aus regenerativen Quellen liefern.

Stromanbieter wechseln

Trotz der immensen Vorteile, die über einen Strom-Preisvergleich leicht zu ermitteln sind, scheuen noch immer viele Kunden einen Stromanbieterwechsel. Die Gründe hierfür sind vielfältig, aber nicht plausibel. Stromkunden befürchten den bürokratischen Aufwand beim Wechsel des Stromanbieters oder gar eine Unterbrechung der Versorgung, aber beides entbehrt jeder Grundlage. Jeder Verbraucher, ob gewerblich oder privat, kann den Stromanbieter kostenlos wechseln- Ein Stromanbieterwechsel geht im Übrigen sehr einfach vonstatten. Zudem gestaltet sich das Handling mit einem Stromtarifrechner recht leicht, die Ersparnis fällt hingegen enorm aus. Verbraucherschützer und Tester ermitteln regelmäßig Kostensenkungspotenziale von mehreren Hundert Euro jährlich für einen vierköpfigen Haushalt.

Stromanbieter

Der Stromvergleich selbst kann leichter nicht ausfallen: Stromkunden geben einfach ihre Postleitzahl und den Jahresverbrauch in den Stromrechner ein, dann schlägt der Rechner automatisch die günstigsten Stromanbieter vor. Sollte der Jahresverbrauch nicht bekannt sein, ist eine Orientierung an den Richtlinien im Stromrechner möglich. Auch können vielfältige Optionen für den Stromtarif vorgegeben werden, etwa nur Tarife ohne Vorkasse und Kaution, ebenso die Vertragslaufzeit oder eine Preisbindungsfrist, und natürlich kann bevorzugt auf Ökostrom zugegriffen werden. Der Wechsel zum neuen Stromanbieter ist ebenso einfach. In vielen Fällen kann der der Wechselantrag direkt im Stromrechner online an den neuen Stromanbieter abgeschickt werden. Um die Kündigung beim alten Vertragspartner kümmert sich der neue Stromanbieter. Der Wechsel geht absolut fließend vonstatten, lediglich der Zählerstand muss abgelesen werden. Eine Unterbrechung der Stromversorgung gibt es nicht.

Die Zukunft von Ökostrom

Auch wenn die Solarbranche heftig gegen die Kürzung der Einspeisevergütung protestiert, ist ihr Niedergang nicht zu befürchten. Seit Inkrafttreten des EEG wurden immer wieder die Fördersätze heruntergefahren, im Gegenzug sanken aber auch die Preise für Solarmodule und komplette Anlagen. Ökostrom wird auch in Zukunft bezahlbar bleiben. Darüber hinaus existieren weitere Möglichkeiten Strom ökologisch vertretbar zu gewinnen z.B. durch Windkraftanlage, Wasser- und Gezeitenkraftwerke. Je mehr Verbraucher Ökostrom nachfragen bzw. in einen Ökostromtarif wechseln, desto größer ist der Anreiz für die Energieversorger neue Kraftwerke zu bauen.

Stromrechner
Postleitzahl
Stromverbrauch

Ökostrom

Basis
nachhaltig

Zahlungsweise

Nutzung

Nur Tarife mit Preisgarantie anzeigen

Neukundenbonus berücksichtigen

kWh-Paket-Tarife anzeigen

Mobile Version des Tarifrechners nutzen

Jetzt Gasvergleich durchführen