Stromrechner

Der Stromrechner ermittelt in der Standardeinstellung die relevanten Stromtarife für den eingetragenen PLZ-Bereich. Die PLZ ist hierbei die einzige Pflichteingabe, alle anderen Angaben sind optional. Sortiert wird generell nach Jahrespreis, wobei der günstigste Tarif zuoberst gelistet wird. Die Preisersparnis errechnet sich aus der Differenz zum Standardtarif des örtlichen Grundversorgers. Daher ist die Eingabe des genauen Strombedarfs in den Stromrechner und die Angabe des aktuellen Stromtarifes empfehlenswert. Darüber hinaus kann durch entsprechende Vorwahlen im Stromrechner die Berechnungsgrundlage beeinflusst bzw. die Ergebnisausgabe beschränkt werden.

Postleitzahl:
Hier geben Sie einfach Ihre Postleitzahl an bzw. die PLZ des Orts, wo der Strom bezogen werden soll.

Erlärungen zum Stromrechner

Stromverbrauch:
Der Jahresverbrauch dient zur Gesamtpreisberechnung. Sie können den Jahresverbrauch Ihrer letzten Jahresrechnung des derzeitigen Stromversorgers entnehmen. Alternativ können Sie, falls Sie Ihren Jahresverbrauch nicht kennen, mit folgenden Richtwerten arbeiten:

Single 2000 kWh
2 Personen 3500 kWh
4 Personen 4000 kWh
Großfamilie 8000 kWh

Zahlungsweise:
Bei Tarifen mit monatlicher Zahlweise wird, wie der Name schon sagt, monatlich abgerechnet bzw. ein Abschlag bezahlt. Einige Tarife werden auch quartalsweise abgerechnet. Es gibt allerding auch Tarife, bei denen der gesamte Jahresbeitrag im Voraus zu entrichten ist.

Nutzung:
Für die private Nutzung wählen Sie bitte "Privat" und für Firmen oder Gewerbebetriebe "Gewerbe".

Ökostrom:
Ökostrom wird aus regenerativen Energien gewonnen wie zum Beispiel Windenergie, Sonnenenergie, Wasserkraft, Biomasse und Biogas oder aus Kraft-Wärme-Kopplung. Möchten Sie die Tarifauswahl nur auf Ökostrom beschränken, wählen Sie hier "nur Ökostrom". In dem Fall werden keine anderen Tarife angezeigt. In der Ergebnisliste können darüber hinaus die Tarife auf Angebote beschränkt werden, die mit dem OK-Power-Label oder Grüner Strom Label ausgezeichnet sind oder deren Anbieter nachweisen können, dass in signifikantem Umfang in lokale Ökostromproduktionen investieren. Hierzu bitte im Tarifrechner der Ergebnisausgabe unter "Nur Ökostrom-Tarife" die Auswahl von "Basis" auf "nachhaltig" ändern.

Tarife mit Kaution anzeigen:
Einige Stromanbieter erheben bei Vertragsabschluss eine Kaution auch Sonderabschlag genannt. Diese wird nur einmalig fällig und bei Auslaufen bzw. bei einer Kündigung zurückgezahlt. Wählen Sie "Tarife mit Kaution anzeigen" so werden Tarife mit Kaution angezeigt, die Kaution selber aber nicht in den Gesamtpreis eingerechnet. Bei längerer Laufzeit relativieren sich diese Kosten, die auf Grund der Rückzahlung bei Vertragsende nur bedingt gewertet werden sollten.

Neukundenbonus berücksichtigen:
Bei einigen Stromanbietern erhält man als Neukunde im ersten Jahr einen Bonus/Rabatt. Da dieser Rabatt nur einmalig gewährt wird, sollte man bedenken, dass der Tarif ab dem 2. Jahr entsprechend teurer wird. Soll ein möglicher Rabatt mit eingerechnet werden, wählen Sie hier bitte "berücksichtigen". Diese Option wirkt sich auf den Jahresgesamtpreis und damit auf die Reihenfolge der angezeigten Tarife aus. Achtung: Einige Stromanbieter gewähren diesen Bonus nur, wenn am Ende des ersten Bezugsjahres ein ungekündigtes Vertragsverhältnis besteht. Bei Verträgen mit jährlicher Kündigungszeit bedeutet dies, dass erst zum Ende des 2. Bezugsjahres gekündigt werden kann, oder dass bei vorzeitiger Kündigung der Neukundenbonus verfällt. Ob dieses Vorgehen rechtlich in Ordnung ist, ist bisher nicht abschließend geklärt. Tipp: Alternativ einfach mal "Neukundenbonus berücksichtigen" abwählen und den Vergleich neu berechnen lassen.

kWh-Paket-Tarife anzeigen:
Pakettarife sind sehr günstig. Hier sollte allerdings genau geprüft werden, ob der Jahresverbrauch stabil ist. Starke Schwankungen können dazu führen, dass andere Tarife ein besseres Preis-Leistungsverhältnis haben, denn nicht verbrauchter Strom verfällt am Ende des Bezugsjahres (keine Preiserstattung) und mehr benötigte Kilowattstunden müssen zu einem deutlich höheren Preis nachbezahlt werden.

Weitere Kriterien festlegen
Einige weitere Kriterien lassen sich über den Link "Weitere Kriterien festlegen" in der Ausgabeliste des Tarifrechners festlegen. Im Stromrechner-Menü auf der linken Seite können diese Einstellungen nicht vorgenommen werden. Neben der Auswahl zur maximalen Vertragslaufzeit können hier auch Paket-Tarife komplett abgewählt werden, so dass diese nicht mehr berücksichtigt und angezeigt werden.

Stromrechner
Postleitzahl
Stromverbrauch

Ökostrom

Basis
nachhaltig

Zahlungsweise

Nutzung

Nur Tarife mit Preisgarantie anzeigen

Neukundenbonus berücksichtigen

kWh-Paket-Tarife anzeigen

Mobile Version des Tarifrechners nutzen

Jetzt Gasvergleich durchführen